tonies - Der kleine Hui Buh

Stell den Tonie auf die Toniebox... und alles ist möglich. Lausche, lerne, lache – oder tanze, bis die Wände wackeln!

Lesen Sie mehr...
Menge: 1

Jeder Tonie bringt seine eigene Geschichte mit.

Steht er zum ersten Mal auf der Toniebox, wird sein Inhalt aus der Cloud geladen. Danach kann er von überall abgespielt werden – auch ohne WLAN.

 

Hör-Spiel-Spaß in all seinen Facetten

Aufregende Abenteuer, Wissen pur oder Lieblingslieder in Moll und Dur – die Vielfalt der Tonies ist grenzenlos. Entdecke unsere Kategorien Musik, Hörspiel und Wissen.

 

Zwei neue Abenteuer vom liebenswerten Nachwuchs-Gespenst

 

Hui Buh und Hedda Hex stehen vor zwei neuen Spuk- bzw. Hexaufgaben. Noch bevor sie üben können, wird ihre Hilfe dringend in der Backstube benötigt. Der kleine Emil wollte seinen Großvater mit einem selbstgemachten Brotteig überraschen. Doch der will leider gar nicht mehr aufhören, zu gehen.

Eigentlich weiß niemand von Lehrmeister Frederiks Geheimzentrale auf dem Dachboden der Schloss-Grundschule. Doch als Hui Buh sich verplappert, brechen die zwei Langfinger Ede und Kalle in das geheime Versteck ein. Jetzt helfen nur noch Spuk und Hexerei, um die Gauner zu verscheuchen.

Autor:
Simone Veenstra und Ulrike Rogler
Sprecher:
Erzähler: Marius Clarén, Hui Buh: Stefan Krause, Hedda Hex: Cathlen Gawlich, Frederik: Bert Franzke, Emil: Elias Chamlali, Ede: Roman Kretschmer, Kalle: Andi Krösing, Reiseführer: Matthias Klages, Opa Paul: Rüdiger Kuhlbrodt sowie Tino Kießling, Heide Domanowski, Jürgen Wolters, Allegra und Elisa Finn und Karin David

 

01 bis 07 – Der blubbernde Brotteig

08 bis 14 – Alarm in der Geheimzentrale

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »